Sonntag, 28. Oktober 2012

Wochenrückblick

 Ich melde mich mal wieder mit einem Wochenrückblick...meine Posts werden immer weniger :( das finde ich total schlimm, aber ich habe auch nicht gerade viel mehr Zeit :(

Zur Zeit lese ich "Halva meine Süße" von Ellen Alpsten das Buch ist total süß :) aber ich glaube, dass es noch ziemlich traurig wird! Trotzdem freue ich mich es weiter zu lesen. 
Neue (normale :D ) Bücher kaufe ich mir im Moment gar nicht, habe so viel Geld für Studentenbücher ausgegeben... ich hoffe, dass ich die alle durchkriege in diesem Semester :D


 Also im Moment hör ich ständig dieses Lied: "The way we are" - Tyler Ward


Der Text ist einfach toll :)


Dann habe ich ein Video von einem Freund zugeschickt bekommen, was ich euch unbedingt zeigen möchte :D 



 So und da ich dieses Lied "The way we are" höre (was ich oben genannt habe), habe ich dazu auch paar Gedanken... hat mich somit irgendwie inspiriert ein Gedicht zu schreiben :/ Naütrlich poste ich es für euch :) :


Wieso meldest du dich, wenn es dir doch so viel besser geht ohne mich?
Wieso gehst du ständig fort, wenn du doch keine Zeit hast?
Wieso lässt du dir immer wieder neue Ausreden einfallen, anstatt mal die Wahrheit zu sagen?
Wieso kannst du einfach nicht "nein" zu mir sagen?
Warum gibst du mir keine Antwort?
 
Immer wenn du alleine bist, bin ich gut genug.
Dann bin ich die einzige, die es gibt.
Ja, dann bin ich sogar toll und du kommst angerannt.
Es ist nicht gerecht, wie du mit mir umgehst.  
 
Du hättest zu mir kommen sollen und ich hätte mich einfach unglaublich gefreut.
Ich hatte ständig die Hoffnung, dass du mich holen würdest.
Du sagtest, du würdest bei mir sein.
Aber deine Freunde wissen es sowieso besser. 
Sie kenne dich ja mehr als ich dich. 
Du hättest kommen sollen und ich glücklich werden können.
 
Ich denke jetzt nicht die ganze Zeit an dich, denn du verdienst es nicht.
Du hast deine Chancen verspielt, es wieder gut zu machen.
Lass mich fort gehen, denn ich bin schlau genug um es jetzt zu tun.
Eines Tages, irgendwo in der Zukunft, werden wir da sitzen.
Und dann erinnern wir uns an die Geschichten, die wir hätten erzählen können.


 Bei uns hat es geschneit :D bei euch auch? Also ich liebe Schnee und ich habe mich wirklich total gefreut :) bin jetzt total in Weihnachtstimmung :D


Geärgert habe ich mich über Lügen, die ich in letzter Zeit zuhören bekommen habe. 
Wieso lügt ein Mensch? Besonders ein Mensch, bei dem man dachte, dass er sowas nie machen würde? Das allerschlimmste ist, dass dieser nicht einmal damit aufhört und immer wieder Lügen erzählt. Natürlich sind kleine Notlügen erlaubt, jeder hat schon hin und wieder in seinem Leben gelogen, aber müssen es extreme Lügen sein? Darf man lügen, um geliebt zu werden? Um besser da zustehen? Egal ob man andere damit verletzt? Niemand kann ewig lügen, irgendwann kommt alles raus...


So ich verabschiede mich hiermit :) Wünsche euch schonmal einen schönen Wochenstart und genießt noch euren Sonntag ;)

Eure Katja ♥

Samstag, 13. Oktober 2012

Das Schneemädchen - Eowyn Ivey

Das Schneemädchen


Autor: Eowyn Ivey
Preis (Gebunden): 19,95 €
Verlag: Kindler
Sprache: Deutsch
Seiten: 464
Erschienen: September 2012
Reihe: Nein
ISBN: 3463406217
Genre: Fantasy


Freitag, 5. Oktober 2012

Freitagsfüller

Hallo meine lieben Leser,

ich melde mich mal wieder mit einem Freitagsfüller... In letzter Zeit hatte ich überhaupt keine Zeit für meinen Blog, da mein Studium diese Woche angefangen hat und ich ersteinmal dort reinkommen muss wo was ist und wie alles funktioniert (sehr interessant aber auch sehr anstrengend sich alles zu merken). Von den Büchern her... ich werde mir jetzt sehr viele Studienbücher kaufen müssen und wahrscheinlich werde ich mal das ein oder andere rezensieren, falls es interessant genug ist und ich es euch empfehlen kann, wenn ihr irgendwas mit Wirtschaft macht ;) Ich kann euch noch nicht versprechen, dass ihr mehr von mir hören werdet, aber ich werde mich sehr sehr bemühen :(

1. Heute morgen wollte ich nicht in die Uni, da ich lieber in meinem warmen Bett liegen geblieben wäre.
2. Die Studienbücherkosten machen mich unglücklich.
3. Kürbis mag ich überhaupt nicht zum essen... aber zur Dekoration genügt es.
4. Man besteigt die Berge von unten nach oben.
5. Gestern habe ich gedacht, ich komme gar nicht nach Hause, weil es so sehr geregnet hat.
6. Ich mag Wetten das.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Buch "Buchführung und Bilanzierung für Dummies" (ich hab echt nicht viel Ahnung davon, deswegen habe ich es gekauft :D), morgen habe ich Weggehen geplant und Sonntag möchte ich mich ausruhen und später zurück in meine Studentenwohnung fahren!