Samstag, 30. Juni 2012

Lesestatistik Juni



Mal wieder ist ein Monat rum. Wie die Zeit vergeht.
Diesen Monat habe ich fünf Bücher und somit 1894 Seiten gelesen. Ich hätte gerne mehr geschafft, aber "Der Nachtzirkus" zog sich bei mir etwas in die Länge. Ansonsten bin ich zufrieden und ich konnte neue Geschichten lesen und über diese nachdenken. Im nächsten Monat werde ich versuchen ein paar Bücher mehr zu lesen.











"Der Nachtzirkus" war bei mir eindeutig TOP! Die Geschichte hat mir so gut gefallen! Ich werde das Buch bestimmt irgendwann nocheinmal lesen.

FLOP war dagegen "Nichts als Liebe". Die Geschichte hat viel Potential, wenn man an der Umsetzung arbeiten und mehr Emotionen rein bringen würde.

Freitag, 29. Juni 2012

Freitags-Füller


1. Manchmal suche ich  nach meinem Handy, weil ich es irgendwo verlege.
2. Erdbeere ist mein Lieblingseis.
3. Ich höre gerne Klaviermusik, da kann man sich sehr gut dabei entspannen.
4. Positiv ist, wenn es jetzt etwas kühler wäre ; negativ ist, dass es viel zu warm ist.
5. Beim Italiener kaufe ich mir am liebsten Spaghetti mit Meeresfrüchten.
6. Ein guter Titel für ein Buch wäre: denn gestern war mal Sommer.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein schönes Telefonat mit einer tollen Person, morgen habe ich eine Fahrt nach Nürnberg geplant und Sonntag möchte ich mich ausruhen und lesen!

Vielen Dank für den Freitagsfüller :)
Wünsche Euch allen noch ein tolles und (nicht zu sehr) warmes Wochenende!

Liebste Grüße,
BlackCherry ♥

Donnerstag, 28. Juni 2012

Lesemarathon im Juli


Steffi von dem Blog steffisbookscase macht ein Lesemarathon vom Montag dem 02. Juli 10 Uhr bis Freitag dem 06. Juli 10 Uhr.
Bei diesem Lesemarathon geht es darum, zu schauen wie viele Bücher man in dieser Zeitspanne schafft. Dabei geht es nicht die Bücher so schnell wie möglich durchzubringen, sondern auch mit Verstand zu lesen. Ich bin schon sehr gespannt und ich werde versuchen jeden Tag darüber zu berichten!
Wer mitmachen möchte, kann sich gerne anschließen.

Liebste Grüße,

BlackCherry ♥

Mittwoch, 27. Juni 2012

50-Leser-Gewinnspiel

Hallöchen!




Es ist endlich soweit: Ich veranstalte ein 50-Leser-Gewinnspiel! 
Falls Ihr mitmachen möchtet klickt hier weiter.

Viel Spaß,

Eure BlackCherry ♥

Stapel Neuzugänge


In den letzten Tagen habe ich paar neue Bücher bekommen. Diese möchte ich Euch zeigen.


Von ganz oben angefangen: 
"Je süßer das Leben" von Darien Gee, 
"In der Wälder tiefer Nacht" von Kersten Hamilton,
"Der Venuspakt" von Jeanine Krock, 
"Jetzt kann ichs dir ja sagen" von Annie Sanders, 
"Tochter der Träume" von Kathrin Smith, 
"Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick" von Jennifer E. Smith, 
"Reckless" von Cornelia Funke, 
"Schattenschwingen" von Tanja Heitmann, 
"Elfenkuss" von Aprilynne Pike, 
"Blutrote Lilien" von Kathleen Weise und
"Ewiglich, die Sehnsucht" von Brodi Ashton.




Mein Wunschzettel ist somit geschrumpft und mein Buchregal gewachsen.
Da ich heute endlich meine Abi-Noten erfahren und bestanden habe, kann ich guten Gewissens  sehr viele Bücher lesen. Ich freue mich schon so darauf!




Habt Ihr eines der Bücher schon gelesen und haben sie Euch gefallen? Oder ist ein Buch davon auf Eurer Wunschliste?

Dienstag, 26. Juni 2012

Ein Tag in München

Ein wundervoller Tag in München


Heute waren Steffi und ich bei dem Lovelybooks Fotoshooting, welcher in München statt gefunden hat. Zu allererst mussten wir eine dreistündige Zugfahrt überstehen, die aber ziemlich witzig war. Als wir nun endlich dort waren, sind wir schnell in die U-Bahn gestiegen und zu dem Fotostudio gefahren (was nicht so leicht zu finden war, aber dank eines netten Taxifahrers, der uns darauf hingewiesen hat, dass das Studio auf der anderen Straßenseite direkt vor unserer Nase ist, konnten wir es finden).


Das Lovelybooks-Team und die Fotographin waren sehr freundlich und nett. Beim Shooting mussten wir auf dem Boden sitzen oder liegen und dabei ein Buch lesen. Im Hintergrund lief Musik, die aus einer Juke-Box kam. Zum Schluss durfte jeder von uns sich drei Bücher aussuchen.
Danach sind wir durch München gelaufen und waren noch etwas Bücher einkaufen :D
Übermüdet und total fertig, sind wir am Abend, mit breitem Grinsen und Lächeln nach Hause gefahren.



Ich habe mir diese Bücher ausgesucht: "Jetzt kann ich's dir ja sagen" von Annie Sanders, "Die statistische Wahrscheinlickeit von Liebe auf den ersten Blick" von Jennifer E. Smith, "Ewiglich, die Sehnsucht" von Brodi Ashton


Montag, 18. Juni 2012

8 Dinge über mich zum Thema "Freundschaft"

Guten Morgen!!


Heute habe ich gesehen dass mich Claudia getaggt hat... war ganz erschrocken und erstmal durchgelesen was das ist :D

Die Regeln: 
1. Schreibe, von wem du getaggt wurdest und verlinke die Person!
2. Schreibe 8 Dinge über dich auf, die zu dem vom Vorgänger gewählten Thema passen.
3. Tagge 10 weitere Leute.
4. Sage den getaggten Leuten bescheid.
5. Stelle selbst ein Thema auf, welches die anderen betaggen.

Mein vorgegebenes Thema lautet "Freundschaft":

1. Freundschaft bedeutet Vertrauen, Freude und Verständnis
2. Freunde helfen, wenn man in Not und am Boden ist
3. Als Freunde lacht und weint man zusammen
4. Freunde kennen sich gut und haben dieselben Interessen
5. Freundschaft ist, wenn man zu jemanden hält, auch wenn der Rest gegen einen ist
6. Freundschaft ist, wenn man gemeinsam Höhen und Tiefen überstanden hat
7. Freundschaft ist das, welche jeden Streit und jedes Problem überstehen lässt
8. Wahre Freundschaft ist wie wahre Liebe, die findet man nicht so leicht

Jetzt muss ich 10 andere Leute taggen... was nicht ganz so einfach ist, weil ich nicht weiß wer schon getaggt wurde. Naja ich probier es mal :)


Hoffentlich wurdet ihr noch nicht getaggt :D
Mein Thema für euch lautet:  Kunst

Liebe Grüße und viel Spaß,

BlackCherry

Samstag, 16. Juni 2012

Neues Gedicht

Gedicht Nr. 2

Du warst das Wichtigste in meinem Leben. Du hast mir jeden Tag versüßt. 
Alles hatte ich bei dir. Liebe, Zuneigung, Wärme, Spaß, Träume.
Ich weiß nicht, wie ich dir für alle diese wunderbaren Jahre danken kann.  
Ich meine, okay wir haben uns beide verändert, aber die Zeit hat uns sehr auseinander gerissen. 
Vor Lachen lagen wir auf dem Boden. Haben uns geschlagen, wenn wir gestritten haben.
Und jetzt ? Wenn wir reden, dann nicht mehr so unbefangen und warm wie damals. 
Es ist ja nicht so, als hätten wir uns nicht mehr gesehen. Natürlich traffen wir uns, aber es war schon lange nicht mehr das gleiche wie früher.
Ja früher.
Aber ich verstehe dich einfach nicht mehr...ich komme nicht mehr an dich heran. Seit Monaten schon.
Ich habe so viel versucht und weiß einfach nicht mehr weiter...ich weiß nicht, ob du weißt, wie verdammt weh es tut, wenn man einen Menschen verliert, der einem mal wichtiger war als alles andere. Der alles von einem weiß. Der einen in- und auswendig kennt. 
Sag mir, was ist nur mit uns passiert.?
Ständig schau ich auf die Bilder aus alten Tagen. Wir haben so viele Fotos. So viele unvergessliche Momente für immer in Erinnerung. In die Ewigkeit eingebrannt.  
Ich weiß noch alles! Und ich möchte NICHTS davon verlieren! NICHTS verstehst du. 
Diese Momente waren unbezahlbar für mich, genau wie du.
Aber es ist alles einfach vorbei.


Freitag, 15. Juni 2012

Neue Leseexemplare

Halchen :)

Heute Morgen hat die Post mein gewonnenes Leseexemplar gebracht: "Sieben Tage Ohne" von Monika Peetz! Das ist meine erste Testleserrunde bei Lovelybooks und ich bin total hibbelig, das Buch zu lesen.
Und später habe ich noch "Die Fluchweberin" von Brigitte Melzer erhalten :)

Donnerstag, 14. Juni 2012

Gedichte

Guten Morgen!

Ich habe mir überlegt was ich noch auf meinem Blog posten könnte und bin zu dem Entschluss gekommen: meine Gedichte online zu stellen.
Ich schreibe gerne meine Gedanken oder andere Dinge die mir in den Sinn kommen auf um sie festzuhalten.
Ich möchte mit einem Gedicht beginnen, welches ich vor zwei Jahren verfasst habe. Ist zwar bisschen her, aber ich finde es schön und ich hoffe, dass es euch gefällt.

Urlaub

Und noch nie wollte ich jemanden so sehr wie dich.
Als ich dich auf der Party zum ersten Mal sah, wusste ich, dass du was besonderes bist.
Allein schon wie du getanzt hast, da hat mein Herz ausgesetzt.
Und als du mich angelächelt hast und mich bemerkt hast, wusste ich, dass ich mich in dich verliebt hatte. Ja, es war Liebe auf den ersten Blick.
Ich war unglaublich glücklich als wir uns einander vorgestellt wurden.
Du sahst mich mit deinen wunderschönen dunklen Augen an und raubtest mir den Verstand.
Während die anderen noch am feiern waren, gingest du mit mir raus an den Strand, an den Steg.
Dort saßen wir eine lange Zeit und unterhielten uns. Wir verstanden uns von Anfang an.
Ich konnte meinen Blick nicht von dir wenden, ich hätte dich stundenlang ansehen können.
Dann beschlossen wir ins Meer zu gehen.
Ich ging Schritt für Schritt ins tiefe Wasser. Und Schritt für Schritt bist du mir gefolgt.
Uns war es in diesem Moment egal, ob unsere Klamotten von oben bis unten nass wurden.
Ich denke das wichtigste war für uns nur dieser eine Moment.
Du, ich. Nur du und ich.
Als sich dann unsere Lippen berührten, und du mich geküsst hast, vergaß ich alles rundum mich.
Wie im Film. Alles viel zu Perfekt, viel zu gut, um wahr zu sein...

Samstag, 9. Juni 2012

Neues Buch :)

Guten Tag!

Gestern Abend habe ich von meinem Freund "Der Nachtzirkus" von Erin Morgenstern, geschenkt bekommen :)
War total glücklich, da ich es mir schon seit längerem wünschte.
Mir fehlen noch ein paar Seiten von "Faunblut" und dann lese ich "Der Nachtzirkus". Muss die anderen Bücher erst einmal bei Seite schieben :) :D
Und hier habe ich ein Bild von dem Buch:


Das Cover finde ich sehr gut gelungen. Es ist abwechselnd matt, dann wieder glänzend und diese auf den ersten Blick wirkende silberne Muster, welches den Buchtitel einfasst, glänzt im Licht regenbogenfarben.

Der wundervolle Trailer:


Ich wünsche noch einen schönen Samstag und viel Spaß beim Fußball schauen ;)

Liebe Grüße,

Kata

Mittwoch, 6. Juni 2012

Mangas gesichtet!

Hallöchen :)!


Habe heute ein bisschen meinen Schrank aufgeräumt und meine Mangas durchgeschaut.
Da kamen sehr viele Erinnerungen am meine frühe Jugendzeit :D
Zwar habe ich eine kleine Sammlung an Mangas, bin aber trotzdem sehr stolz darauf sie zu haben. Wieso ich aufgehört habe Mangas zu kaufen... nun, ich glaube weil sie mir doch etwas zu teuer sind und der Lesegenus von einer halben Stunde, doch viel kostet. Aber ich denke mal, wenn es wirklich ein super Manga ist, dann lohnt es sich wirklich ihn zu kaufen.

Meine Lieblings-Mangas waren damals von Arina Tanemura. Sie ist wirklich eine der besten Mangaka! Ihre Geschichten sind so schön und auch die Zeichnungen sind großartig! Rechts könnt ihr zwei ihrer wunderschönen Werke sehen. Wenn euch der Zeichenstil bekannt vorkommt... ja, das ist die Zeichnerin von "Jeanne die Kamikaze Diebin". Ein ebenfalls wundervoller Anime, der früher auf RTL 2 lief (und der heute nicht mehr läuft...).


 Worüber ich mich am meisten gefreut habe ist das Buch "Boogiepop" von Kouhei Kadono. Es ist kein Manga sondern ein normaler Roman... in einem sehr kleinen süßen Format :D
Ich weiß zwar nicht mehr so genau um was es da geht, aber mich hat das Buch damals (vor fünf Jahren) wirklich begeistert. Ich werde, wenn ich irgendwann Zeit habe, es wieder durchlesen und auch eine Rezension zu diesem Buch schreiben :)


Den Klappentext möchte ich euch aber nicht vorenthalten: 
"Wenn die Abenddämmerung einsetzt, wird es gefährlich rund um die Shinyo-Oberschule. Immer mehr Schülerinnen verschwinden spurlos. In der Schule raunt man sich hinter vorgehaltener Hand den Grund zu: Eine Gestalt namens Boogiepop mit Zylinder und langem Mantel soll ihr Unwesen auf dem Gelände treiben. Aber ist sie wirklich die Verkörperung finsterer Seelenabgründe oder doch nur eine Projektion tiefgründiger Ängste und verzweifelten Oberschülern? Nach und nach werden Boogiepops Geheimnisse enthüllt und am Ende ist alles anders, als es scheint..."
Vielleicht habe ich euer Interesse geweckt ;)
Wünsche euch noch einen wünderschönen Mittwoch!

Liebe Grüße,

Kata

Dienstag, 5. Juni 2012

Pancakes

Pancakes

Als ich heute Fernsehen geschaut habe, kamen in einer Sendung Pancakes vor... da hab ich so Lust drauf bekommen selber welche zu machen... und schwupp habe ich welche gemacht :)

Rezept:

1 Glas Mehl
1 Glas Milch
1          Ei
1 EL    Zucker
2 EL    Öl
2 TL    Backpulver
und eine Prise Salz

Zubereitung: 
1. In einer Rührschüssel die ganzen Zutaten miteinander verrühren
2. Pfanne mit Öl ausreiben
3. Den Teig in kleinen Portionen (ca. 2 EL) gold backen
4. Voila! Bon apetit! :)

Tipp: Schmeckt am besten mit Ahornsirup ;)


Nun werde ich mich mit einer Tasse Tee in mein Bett setzen und Faunblut weiterlesen. Bin schon bei Seite 122 und das Buch ist wirklich gut!

Wünsche noch einen schönen Abend!

Liebe Grüßchen,

Kata

Freitag, 1. Juni 2012

Bestellte Bücher sind da :)


Guten Tag!

Heute hat die Post meine bestellten Bücher gebracht! Ich freue mich rießig und kann es kaum erwarten sie zu lesen :)

Und hier sind sie:

Totenbraut - Nina Blazon
Faunblut - Nina Blazon
Die Beschenkte - Kristin Chashore
Tintenherz - Cornelia Funke